539 Videoclips – 18541 Sekunden – 309 Minuten – 5 Stunden – 8 Mitstreiter – 1 ZielFilm Das Jugend-Kurzfilm-Projekt „LEIBEN – Vom Leben und Leiden“

Zwei Einzelgänger, ein gemeinsamer Sommer! 

Noah (Till Frömmel), 16 Jahre alt, Hobby-Autor und Eigenbrötler aus Überzeugung trifft durch Zufall auf sein Gegenteil in Form der gleichaltrigen Martha (Pauline Wrase). Sie ist offen, freundlich und zuvorkommend, mit der einzigen Gemeinsamkeit zu Noah – beide haben keine Freunde. Sie kommen ins Gespräch, sind sich erst völlig fremd und aus anfänglicher Abneigung entwickelt sich im Laufe der Zeit so etwas wie Freundschaft. Ende gut, alles gut… könnte man meinen, doch Martha hat Leukämie. Ihnen bleibt noch ein letzter Sommer zum unbeschwerten Leben vor dem Leiden.

LEIBEN erzählt die berührende Geschichte zweier Jugendlicher, auf der Suche nach dem puren Leben und offenbart dabei die Kluft zwischen Freude und Schmerz. Ein experimentelles Jugend-Kurzfilm-Projekt auf Basis eines eigenen Drehbuchs unter der Regie von Till Frömmel. 

Weitere Informationen finden sich auf dem offiziellen Filmblog.